Typ: Studenten Projekte

23. - 25.10.2015

Gebäude R

Studierende:
Anna Maria Jagemann
Martin Thul
Annika Walter

Betreuung:
Prof. Daniel Gilgen, Jongho Park
Fachbereich Gestaltung, Intermedia Design

Kurs:
5. Semester (Jahresthema)

perrückt

Perrückt

Im Mittelpunkt stehen die Haare und inwieweit sich unsere Wahrnehmung über eine Person verändert. Um einen Gegensatz zu erzeugen, werden Eigenhaare und Fremdhaare (Perrücken) benutzt. Die Arbeit umfasst eine Fotoserie von 16 Werken und eine filmische Dokumentation und zeigt den Verlauf darüber. Die Personenen werden in Porträfotografie dargestellt .Dabei ist die Verwandiung vom Braven zum Wilden ausschlaggebend. Jede Peron wird in vier verschiedenen Fotos mit unterschiedlichen Haaren präsentiert. In Zusammenarbeit des Saarbrücker Saatstheaters, wurden passende Perücken, für das Shooting zu Verfügung gestellt. Die fotografische Umsetzung, wurde durch das Fotostudio sowie der technischen Ausstattung der Hochschule gesichert. Die Models wurden nach Vorgaben für das Thema, Wild und Brav ausgewählt. Die Fotos werden in DIN A1 Format ausgestellt und mit ensprechendem Befestigungsmaterial von der Decke hängend befestigt. Das Video wurde mittels einer Videokamera während dem Shooting aufgenommen und soll während der Ausstellung gezeigt.