Typ: Studenten Projekte, Studentischer Kurzfilm

23.10.2015; 9:00 - 23:00 Uhr
24.10.2015; 10:00 - 21:00 Uhr

Gebäude R

Austellungsort 01:
Broadway Filmtheater 23.10.2015 ab 11.00 Uhr und 24.10.2015 ab 14:00 Uhr

Austellungsort 02:
Gebäude R 23.10.2015; 09.00 – 23:00 Uhr und 24.10.2015; 10:00 – 21:00 Uhr

Projektbetreuer:
Prof. Daniel Gilgen (Fachrichtung Intermedia Design)
Marcus Haberkorn (Fachrichtung Intermedia Design)

Studenten:
Ricarda Dennen
Isabella Ruf

Wild & Inked

  • „Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss wie andere Menschen.“
    – Astrid Lindgren.

Der Kurzfilm „Wild & Inked“ zeigt sowohl die Ästhetik als auch den wilden Aspekt des Tätowierens. Es handelt sich hierbei um eine unkoventionelle Dokumentation zum Thema Tattoo – vom Erlernen bis zum Praktizieren. Der Film wurde im Rahmen des Kurses »Jahresthema« an der Hochschule Trier, Intermedia Design 2014/2015 konzipiert und umgesetzt und wird erstmalig an den Design- und Kulturtagen in Kurzfassung im Broadway und in Gebäude R in voller Pracht gezeigt.