Typ: Ausstellung

23.10.2015; 9:00 - 23:00 Uhr 24.10.2015; 10:00 - 21:00 Uhr

Frankenturm

Betreuer:
Prof. Henriette Sauvant

Wilde Bücher

Eine Ausstellung junger Illustratoren und Buchgestalter der Hochschule Trier

 Was ist ein Buch? Wie kann ich in Bildern erzählen?

Studierende aus der Fachrichtung Kommunikationsdesign haben unter der Betreuung von Prof. Henriette Sauvant Buchobjekte entworfen, gestaltet, illustriert und von Hand hergestellt. Die ausgestellten Unikate zeigen eine große Bandbreite an Möglichkeiten der Bildgestaltung, Buchbindung, Materialien und Formensprache.

Das Buch ist im Umbruch. Mit dem Beginn der Digitalisierung erlebt das aufwändig gestaltete Buch in den letzten Jahren eine Renaissance. Als Gegengewicht zum Ebook werden gedruckte Bücher als ein Medium wahrgenommen, das viele Sinne zugleich anspricht. Einbände aus Leinen mit Prägung und Foliendruck, feinste Papiere und Fadenheftung, ungewöhnliche Formate sind nur einige Merkmale der neuen Bücher.

Die Studierenden haben sich einer komplexen Aufgabe gestellt: Ein Buch als Ganzes selbst zu entwickeln, zu gestalten und herzustellen. Im Seminar wurde individuell eine Idee und ein Konzept entwickelt, zu dem Illustrationen als Bilderreihe entstanden sind. Poetische Beobachtungen des Alltags, Reisetagebücher, aktuelles Zeitgeschehen, Natur und Umwelt sind nur einige der Themen, zu denen gezeichnet und gemalt wurde. Eigenständig setzten die Studierenden das Projekt in allen Schritten um: Typografie, Seitenaufbau, Druck und Bindung.

Die Ergebnisse sind Arbeiten, die Individualität und Persönlichkeit zeigen. In der Ausstellung sind sowohl Seminararbeiten als auch Bachelorabschlussarbeiten zu sehen.