Lumeus – die interaktive Fassade

Das zurzeit noch leerstehende Gebäude der ehemaligen Staatsanwaltschaft am Irminenfreihof wird während der Design- und Kulturtage allabendlich aus seinem Dornröschenschlaf geweckt: Eine gigantische Lichtinstallation bespielt 5 Etagen mit insgesamt 110 Fenstern und verwandelt die Fassade zu einem riesigen Display. Textbotschaften, Pixelspiele sowie audiovisuelle Experimente erleuchten die Nacht. Die Erscheinung des Gebäudes kann von den Besuchern spontan und interaktiv beeinflusst werden.

Freitag: Party!

Samstag: Silent Listening Party – Wer möchte, kann eigene Kopfhörer mitbringen und den Sounds zur Lichtinstallation lauschen.

Mehr Infos auf: www.lumeus.de

Öffnungszeiten:

12.10.2018 von 21.00 bis 23.00
13.10.2018 von 18.00 bis 22.00
Fachrichtung: Kommunikations­design

Betreuer: Prof. Chistopher Ledwig, Jeong Ho Park

Veranstaltungsort: